Erweiterung Gymnasium Seefeld
Biel/Seefeld (CH)

2011

Mitarbeit: Max Hormann

Visualisierung: Datenland

Erweiterung eines bestehenden Schulstandortes. Dieser gliedert sich in drei zusammenstehende Baukörper und eine leicht entfernternen Sporthalle. Der Neubau mit Fachklassenräumen wird abweichend von den Anforderungen der Auslobung direkt den vorhandenen Bauten gegenübergestellt. Damit ist eine direkte Anbindung an die Klassenräume über das gemeinsame Sockelgeschoss gegeben. Die Schule bleibt eine überschaubare Einheit.

Projektbild 1

 

« zum vorherigen Projekt in dieser Kategorie     zum nächsten Projekt in dieser Kategorie »        zurück zur Projektübersicht